Surf & Skate Festival 2014: Actionssport im Citycenter

By  |  0 Comments


Boardsport in deutschen Großstädten: Bei den Surf & Skate Festivals in München, Hamburg und Köln erwartet euch wieder die Welt des Boardens in entspannter Festival-Atmosphäre.
Surf & Skate Festivals 2014. Foto: HHonluluEvents

Auch in diesem Jahr gibt es für alle deutschen Boardsport-Freunde wieder drei Termine, die sie sich im Kalender ganz dick rot anstreichen sollten. In Hamburg, München und Köln wird auch 2014 wieder bei den Surf & Skate Festivals geschaut, geboardet und gefeiert.

Kunst und Kultur in München

Das erste Surf & Skate Festival im Jahr 2014 findet in der bayrischen Landeshauptstadt statt: Zu Beginn des Festivals, dass vom 15. bis 25. Mai läuft, stehen zunächst Kunst, Workshops und ein Pop Up-Store im Vordergrund, bevor in der zweiten Hälfte wieder die neuesten Surf- und Skatemovies die große Leinwand in Beschlag nehmen. Natürlich darf aber auch die legendäre O'Neill Party beim Surf & Skate Festival nicht fehlen.

Noch mehr reale Action bietet dann das zweite Surf & Skate Festival des Jahres: In Hamburg bekommen die Besucher vom 16. bis 20. Juli die Möglichkeit, den Iredaily Skatepark zu shredden. Natürlich fehlen auch hier nicht fette Konzerte, Ausstellungen, Tradeshows und Flohmärkte.

Beim letzten Surf & Skate Festival des Jahres wird schließlich in der Domstadt Köln geboardet. Neben einem Mini Ramp- und Skatecontest stehen aber auch hier Musik, Kunst und Filmpremieren unter freiem Himmel auf dem Programm. Wie schon im Vorjahr dient dabei das Odonien als Schauplatz für das legende Festival.

Foto: HHonluluEvents

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.